Open airs und festivals


Schloss Salem Open Airs

Bereits seit 14 Jahren veranstalten wir die Schloss Salem Open Airs. Dort sind bereits zahlreiche namhafte nationale und internationale Künstler aufgetreten wie P!INK, Santana, David Garrett, STING, CRO und viele mehr.



Königswinkel Open Airs

Der Open Air- Platz vor dem Festspielhaus Füssen befindet sich im Barockgarten direkt am Forggensee und hat einen wunderschönen Blick auf Schloss Neuschwanstein und Schloss Hohenschwangau. Die Bühne steht zum Teil auf dem Wasser - also ein sehr besonderes Ambiente! 

 



Allgäu Concert Arena

Die Allgäu Concert Arena in Buchenberg bei Kempten hat sich 2017 als idealer Veranstaltungsort für Open Air- Veranstaltungen und Festivals etabliert. Durch einen natürlichen Anstieg ist das Gelände mit einer Natur- Arena vergleichbar. Deshalb ist die Bühne von jedem Platz aus gut sichtbar. 2017 hat dort das Open Air- Konzert der Fantastischen Vier sowie das Rock The King- Festival stattgefunden. 



Münsterplatz Open Air

Mitten im Zentrum der Ulmer Altstadt liegt der Ulmer Münsterplatz

Das gotische Münster verleiht dem Veranstaltungsgelände eine ganz besondere Atmosphäre. 

Kapazität: 10.000 – 12.000 Besucher (unbestuhlt)



Wiley Sportpark Neu-Ulm

Aus dem früheren Militärgelände ist nun ein Sport- und Freizeitpark geworden der seines Gleichen sucht. Diese Parkgelände eignet sich zudem bestens für Open Air Konzerte aller Art. 

Durch den umlaufenen natürlichen Anstieg des Geländes kann man es auch mit einem Naturstadion vergleichen. Jedem Besucher ist somit beste Sicht zur Bühne gewährleistet. 

Durch die zentrale Lage ist die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmittel (S-Bahn, Zug) und dem Auto durch die nahegelegene Autobahn bestens geregelt.

 

Kapazität sitzend:   ca. 6.400

Kapazität stehend:   ca. 20.000 

Kapazität kombiniert:   ca. 12.000



Biberach Marktplatz Open Air

Der historischen Markplatz in Biberach mit seiner gothischen Kirche hat ein ganz besonderes Flair bei Open Air- Konzerten. Aufgetreten sind dort bereits Größen wie NENA, Michael Patrick Kelly, Status Quo und Foreigner.

 



Meersburg Open Airs

Der wunderschöne Schlossplatz in der Mitte der Stadt Meersburg am Bodensee war schon in der Vergangenheit oft Ort von Konzertveranstaltungen. Es wurden einige Opern aufgerührt, wie Nabucco, Camina Burana, aber auch Musicals wie Abba Mania. Auch die Pop-Rock-Sängerin Christina Stürmer war zu Gast. 

 

 



Spring To Life Open Air

Nach den Konzerterfolgen mit Iron Maiden, David Garrett und Peter Maffay im Jahr 2013 mit insgesamt knapp 40.000 Besuchern, soll es 2021 nun großes Electro Open Air unter dem Motto „Spring To Life“ geben, um die lange Coronakrise und Abstinenz von Live Veranstaltungen hinter sich zu lassen und den Besuchern ein buntes Event zu bieten, wo gemeinsam getanzt und das Leben gefeiert werden kann.

 

Dabei wird auch ein bisschen mit dem Namen gespielt. Zum einen soll „Spring To Life“ für „den Sprung zurück ins Leben“ und die Lebensfreude stehen und zum anderen soll es auf die wasserreichste Quelle Deutschlands hinweisen: den Aachtopf (engl. „spring“ = deutsch „Quelle“). Denn dieser entspringt in Aach, dem Veranstaltungsort des Electro Open Airs.